Der Digitale Impfpass – Wie mobile Wallets bei der größten Impfkampagne aller Zeiten helfen können?

Impfungen organisieren

Die aktuelle Corona Pandemie schränkt das Leben der Menschen weiter ein. Neue Verordnungen, Beschränkungen und hohe Infektionszahlen bestimmen seit Monaten den Alltag der Menschen. Eines ist klar, ein Schritt in die Normalität zurück wird mit den Corona-Schutzimpfungen einhergehen. Doch wie kann das Ganze funktionieren, wie können sich die Impfzentren organisieren und viel wichtiger ist, wie kann die Impfung vor Ort so kontaktlos wie möglich erfolgen?

Einsatzmöglichkeiten

Wir können die Bürger und Bürgerinnen von der Impfterminvergabe bis hin zur letzten Impfung begleiten. Wie? Unser System kann an bereits bestehende System angebunden werden, somit können aktuell eingesetzte Terminvergabelösungen weiterhin bestehen. Was wir bieten können ist einen digtialen Impfpass für die Bürger und Bürgerinnen. Sie können beispielsweise nach Terminvergabe mittels URL-Link, QR-Code oder personalisierter E-Mail einen digitalen Pass auf ihr mobiles Smartphone hinterlegen und erhalten vor, während und nach jeder erfolgten Impfung aktuelle Informationen. Nach der letzten Impfung kann ihr hinterlegter Pass als Impfpnachweis dienen und weiter genutzt werden.

Impfung verabreichen
Impfpass Terminvergabe
Zur Demo

Aktuelle Informationen und Benachrichtigung über bevorstehende Impfung

Bürger und Bürgerinnen haben ihre Informationen über die bevorstehende Impfung immer parat. Im Apple Wallet oder Google Pay hinterlegt, können Sie jederzeit darauf zugreifen und erhalten individuelle Informationen zu ihrer Impfung oder aktuelle Informationen wie bsp. Änderungen des Impftermins, Schutzmaßnahmen im Impfzentrum vor Ort uvm.

Wie könnte eine Lösung aussehen?

Um Ihnen zu demonstrieren wie solch eine Lösung ablaufen könnte, haben wir eine kleine Demo für Sie vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine echte Terminvergabe handelt und Ihre Daten auch nicht weitergegeben werden.


Zur Demo

Einen Termin vereinbaren

Der erste Schritt besteht darin, einen Termin zu vereinbaren. Dabei geben die Bürger und Bürgerinnen ihre Stammdaten ein und wählen einen Wunschtermin aus.

Bürger und Bürgerinnen benachrichtigen

Die Anzahl der Impfungen ist auf 0, auf der Rückseite des Passes sind die hinterlegten Stammdaten zu sehen und die geplanten Termine der Impfungen. Mittels Push-Notification können die Bürger Informationen über ihre Impfung erhalten.

Impftermin wahrnehmen

Bürger und Bürgerinnen mit einem digitalen Pass können völlig kontaktlos ihren Impfpass bei ihrem ausgewählten Impfzentrum vorzeigen. Dank der einfachen Anbindung der Kortpress SDK und API-Schnittstelle ist es möglich die Funktionen an bestehende Scan Systeme anzubinden oder mittels der Kortpress.io App den Impfass zu scannen und so sicherzustellen, dass die erste Impfung reibungslos erfolgt ist. Der hinterlegte Pass wird automatisch aktualisiert, die Anzahl der Impfungen wird um eins erhöht und der erste Impftermin gilt als wahrgenommen.

Über Neuigkeiten informieren und an Termine erinnern

Spätestens 21-28 Tage nach der ersten Impfung ist es Zeit die zweite Impfdosis zu verabreichen. Hierbei bietet der Pass auch den Vorteil automatisierte Nachrichten zum bevorstehenden zweiten Impftermin zu versenden. Die Bürger und Bürgerinnen mit einem hinterlegten Impfpass erhalten direkt auf ihrem Smartphone eine Benachrichtigung.

Impfung verabreichen

Technologie der Demo

Unsere Demonstration basiert auf modernsten Technologien. Zum Einsatz kommt eine vor einigen Jahren gestartete Cloud-Lösung mit einem Technologiestack aus Spring Boot, einer relationalen Datenbank – basierend auf der Programmiersprache Kotlin (Java). Als Security Stack kommt eine Single Sign-On (SSO) Lösung, umgesetzt mit JSON Web Token (JWT) und OAuth 2.0 zum Einsatz. Die zur Verfügung gestellte REST-API zum Anlegen der Impfnachweise ist also per OAuth 2.0 Bearer Token geschützt und generiert umgehend nach der Registrierung die Ausweise. Der parallel notwendige Rückkanal zur REST-API, welche für den Client notwendig ist, um beispielsweise über Scan Vorgänge durch die Kortpress Scan App benachrichtigt zu werden, wurde mit Webhooks abgebildet.


Durch das Absenden des Registrierungsformular wird mittels einer Kortpress Add-on welches in PHP realisiert wurde, ein Webservice Request an die Kortpress API versendet. Dieser legt basierend auf einem Template einen neuen Impfausweis mit den übertragenen Daten aus dem zuvor ausgefüllten Formular an.

Get in touch

We'd love to hear from you

Kontakt