Passes und Cards für Apple Wallet & Google Pay

Hint

Mobile Wallet Marketing

Hier kommen Passes & Cards für die Wallet! Das Portemonnaie platzt aus allen Nähten: Tickets, Coupons, Kundenkarten ... nur viel zu oft ist das, was man gerade sucht, doch nicht zur Hand. Deshalb gehören all diese Cards und Passes ab sofort ins Smartphone. Denn das ist immer dabei! Ganz ohne eigene App, einfach nur in der Apple Wallet und bei Google Pay.


Mehr Info

Und was das Wichtigste ist: Damit kommen Sie ab jetzt ganz leicht mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt, über Push-Mitteilungen, Aktionen oder Angebote. So geht Kundenbindung heute. Erstellen Sie jetzt Ihre eigenen Tickets, Coupons und Cards für die mobile Wallet, mit der intuitiv und einfach bedienbaren Softwarelösung von Kortpress!

Google Wallet Kundenkarte

Digitales Treueprogramm

Eine digitale Google Wallet Kundenkarten bietet Android Nutzer:innen ein neuwertiges Erlebnis bei der Verwendung von Kundenkarten im Vergleich zu ihrem Pendant aus Plastik. Eine Google Wallet Kundenkarte wird mit dem Google-Konto der Benutzer:innen verknüpft und ist somit auf jedem Gerät mit Zugang auf den eigenen Account einsehbar. Android Smartphones bieten zudem die Möglichkeit mittels einer dedizierten Google Wallet App die hinzugefügten Karten einzusehen und bequem bei Bedarf vorzuzeigen. Das Erscheinungsbild der Kundenkarte kann vollständig individualisiert sowie Logos, Hintergrund- und Textfarben jederzeit nach belieben ausgetauscht werden. Dabei werden sämtliche Änderungen in Echtzeit ausgespielt. Durch das Hinterlegen von GPS-Locations auf der in Google Wallet installierten Kundenkarte, werden Kund:innen bei einem In-Store-Visit direkt auf ihrem Gerät mit einer individualisierten Textnachricht benachrichtigt. Nutzen Sie die Lösung von Kortpress um Ihren Kund:innen Kundenkarten für Google Wallet bieten zu können.

Steuern Sie Ihre Kund:innen direkt an!

Push Notifications | Location Based

Über die Card oder den Pass in der Wallet können Sie Ihre Zielgruppe direkt ansprechen und mit kurzen Push-Nachrichten auf eine neue Aktion hinweisen. Oder, noch besser, Sie nutzen Location-based Services und machen Ihren Kund:innen beim Vorbeigehen an Ihrem Ladengeschäft ein besonders tolles Angebot: individuell segmentierbar und absolut zielgerichtet.

Wallet Push Notification

So punkten Sie bei Ihren Kund:innen

Live Update | Statuswechsel

Bisher mussten Sie bei Verlust oder bei einer Veränderung einer Karte eine neue ausstellen. Die Punktekonten oder den Status konnte man auf der Karte selbst nicht einsehen. Das wird jetzt viel effizienter – und bequemer: Alle Cards und Passes können Sie so einfach wie nie up-to-date halten. Punktekonten werden in Echtzeit aktualisiert, oder ein Pass erhält beim Erreichen des nächsten Status-Levels einfach ein Upgrade. Und vor allem: Diese gute Nachricht landet jeweils direkt auf dem Bildschirm des Kunden-Smartphones.

Pass Live Update

Get in touch

We'd love to hear from you

Kontakt

Klare Preise

Einfache Abrechnung

Bei Kortpress wissen Sie genau, wofür Sie zahlen. Bei der Cloudlösung profitieren Sie von einer transparenten Preisgestaltung bei monatlicher Abrechnung. Für die Inhouse-Lösung gibt es eine bequeme und unbegrenzte jährliche Subscription.


Jetzt Testen
Kortpress Pricing & Modelle

Free

10 Passes

Flex

1.000

Passes

10.000

Passes

50.000

Passes

100.000

Passes

Monatlicher Grundpreis 0€* 0€* 54,00 €* 499,00 €* 1.249,00 €* 2.499,00 €*
Jeder weitere Pass (pro Monat) - 0,07 €* 0,06 €* 0,05 €* 0,03 €* 0,02 €*
Enthaltene Pass-Updates 20 Keine 2.000 20.000 100.000 200.000
Jedes weitere Pass-Update - 0,01 €* 0,01 €* 0,01 €* 0,01 €* 0,01 €*
Support FAQ FAQ FAQ FAQ E-Mail E-Mail
Auswählen Auswählen Auswählen Auswählen Auswählen Auswählen

* alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer

Free (10 Passes) Auswählen
Monatlicher Grundpreis 0€*
Jeder weitere Pass (pro Monat) -
Enthaltene Pass-Updates 20
Jedes weitere Pass-Update -
Support FAQ
Flex Auswählen
Monatlicher Grundpreis 0€*
Jeder weitere Pass (pro Monat) 0,07 €*
Enthaltene Pass-Updates Keine
Jedes weitere Pass-Update 0,01 €*
Support FAQ
1.000 Passes Auswählen
Monatlicher Grundpreis 54,00 €*
Jeder weitere Pass (pro Monat) 0,06 €*
Enthaltene Pass-Updates 2.000
Jedes weitere Pass-Update 0,01 €*
Support FAQ
10.000 Passes Auswählen
Monatlicher Grundpreis 499,00 €*
Jeder weitere Pass (pro Monat) 0,05 €*
Enthaltene Pass-Updates 20.000
Jedes weitere Pass-Update 0,01 €*
Support FAQ
50.000 Passes Auswählen
Monatlicher Grundpreis 1.249,00 €*
Jeder weitere Pass (pro Monat) 0,03 €*
Enthaltene Pass-Updates 100.000
Jedes weitere Pass-Update 0,01 €*
Support E-Mail
100.000 Passes Auswählen
Monatlicher Grundpreis 2.499,00 €*
Jeder weitere Pass (pro Monat) 0,02 €*
Enthaltene Pass-Updates 200.000
Jedes weitere Pass-Update 0,01 €*
Support E-Mail

* alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer

Das Google Wallet

Bei Google Wallet handelt es sich um einen Bezahldienst von Google, welcher sowohl auf mobilen Endgeräten, als auch als Desktopversion verfügbar ist. Der 2011 entstandene Dienst Google Wallet löste zwei Jahre später den 2006 gestarteten Dienst Google Checkout ab. Durch Google Checkout wurden Bezahlungen in Onlineshops erleichtert. Allerdings ließ der Dienst nun Zahlungen mit Kreditkarte zu, weshalb ein großer Erfolg in Deutschland ausblieb. Google Wallet kann sowohl im Handel vor Ort als auch Online eingesetzt werden. Hierfür wird die NFC-Technologie genutzt, um Signale zwischen dem mobilen Endgerät und einem sogenannten Terminal auszutauschen. Ein Terminal kann dabei zum Beispiel ein Kassensystem im stationären Handel darstellen, welcher so das bargeldlose Zahlen möglich macht, aber auch ein Bezahlvorgang beim Onlineshopping. Die Nutzer:innen von Google Wallet müssen dafür lediglich ihre Daten zu Liefer- und Rechnungsadresse sowie zur Kredit- oder Debitkarte hinterlegen. Anfang 2018 wurden die Dienste Android Pay und Google Wallet dann zu der Marke Google Pay zusammengeführt. Dadurch wurde es möglich neben bargeldloser Bezahlung mit Kredit- und Debitkarten auch Kunden-, Geschenk-, Bord- und Transitkarten sowie Event Tickets zu erstellen und zu sammeln.

Google

Google LLC ist ein Technologieunternehmen mit Sitz in den USA und besser bekannt unter ihrer Suchmaschine. Mit der Gründung im Jahre 1998 bauten die beiden Informatiker Larry Page und Sergey Brin den ersten Baustein für eine der wertvollsten Marken der Welt. Informationen wurden ab diesem Zeitpunkt für alle Menschen mit einem Internetzugang bereitgestellt. Seit 2015 ist die Google LLC aufgrund von Restrukturierungen zu einem Tochterunternehmen der Alphabet Inc geworden. Google ist weltweit Marktführer unter den Suchmaschinen und die meistbesuchte Website der Welt. Mit einem Marktanteil von über 90% in Europa ist Google direkter Konkurrent zu anderen Suchmaschinen wie Bing, Yandex oder Baidu. Dabei bietet die Google LLC weitere Dienstleistungen des World Wide Web an. Dazu zählen: Webbrowser, Musik (Youtube), E-Mail Account (Gmail), einen Play Store für mobile Applikationen auf allen Android Geräten, Karten (Maps), Fotos, Cloud (Drive), Google Pay und viele Weitere. Bis heute steht die Suche nach Antworten im Mittelpunkt des Unternehmens.

Wallet

Apple Wallet & Google Pay

Eine Wallet App findet man sowohl auf iOS- als auch Android Geräten. In diesen digitalen Wallets kann man Zahlungsmittel wie Kreditkarten oder digitale Karten wie Kundenkarten, Eintrittskarten, Bordkarten sowie Coupons speichern. Durch die Vielzahl an möglichen Kartentypen erscheinen die Einsatzmöglichkeiten, die die Wallet App bietet, unendlich. Eine digitale Kundenkarte kann beispielsweise dafür genutzt werden um ein digitales Kundentreueprogramm zu realisieren. Die Endkund:innen können durch die im Wallet hinterlegte Karte über Push-Mitteilungen benachrichtigt werden und von dynamischen Echtzeit Updates des Kundenkontos profitieren. Das Wallet bietet Unternehmen eine hohe Transparenz über das Verhalten ihrer Kund:innen und die Möglichkeit diese mittels individuellen Angeboten zum Kauf zu bewegen.

Kundenkarte

Eine Vielzahl an Unternehmen stellt ihren Kund:innen Kundenkarten aus, um das Kaufverhalten zu analysieren bzw. durch Kaufanreize zu beeinflussen und mittels der gesammelten Daten Kundenprofile zu erstellen. Es gibt unterschiedliche Arten von Kundenkarten wie bspw. Belohnungskarten, Punktekarten, Vorteilskarten oder Clubkarten. Kundenkarten gelten als ein effizientes Instrument, um die Kundenbindung und Identifikation der Kund:innen mit der Marke zu fördern. Durch die Vorlage einer Kundenkarte erhalten Kund:innen in der Regel entweder einen Rabatt auf den aktuellen Einkauf oder eine Zuteilung von Punkten, die sie für zukünftige Einkäufe verwenden können. Antragsformulare für Karten beinhalten normalerweise Vereinbarungen des Geschäfts über den Datenschutz der Kund:innen. Der Kartenaussteller verwendet aggregierte Daten oftmals intern (und manchmal extern) als Teil seiner Marktforschung. Kundenkarten gehören zum Standardinstrument des Marketing für Marken und Handelsunternehmen und fungieren als Bindeglied zwischen Handel und Kund:innen.